Unser neuer Flyer für das zweite Halbjahr ist online – Download ist in den nächsten Tagen möglich – Termine weiter unten


Tour Samstag, 13. Juli bis Sonntag, 21. Juli 2024

9 Tage Danzig & Masuren

Wir fahren über Stettin an der polnischen Ostseeküste entlang, besuchen den Slowinski Nationalpark mit den bekannten Wanderdünen und die wunderschöne Drei-Stadt Danzig. Ein besonderes Highlight sind die Rollwagen an dem Oberlandkanal. Um Schleusen zu sparen, werden hier die Schiffe mithilfe dieser Rollwagen über bis zu 21 Meter hohe Hügel transportiert.

Auf dem Wege in die Masuren darf natürlich auch die Besichtigung der Marienburg nicht fehlen. Die weiträumige Anlage gilt als größte Burg der Welt. Weiterfahrt in die Region Masurische Seen – so eng beieinander, dass man glaubt, nichts anderes zu sehen als Seen. Masuren ist aber viel mehr: urige Dörfer mit uralten Häuschen und Tausenden von Störchen, die seit eh und je auf den Dächern nisten. Sanfte Hügel, die die Seen wie Perlen umrahmen und der masurischen Landschaft einen besonderen Reiz verleihen. Wir lassen uns überraschen.
Die genaue Reisebeschreibung könnt Ihr auf der LF Homepage runterladen
oder bei Birgit Meyer-Borchers anfordern

Reisebeschreibung zum Download

Treffpunkt: Parkplatz Oberschule Petermoor, Am Petermoor 1b, Bassum
geändert: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 7.00 Uhr
Kosten: € 1.385,00 ab 40 Personen inkl. Frühstück, Mittag u. Kaffee am Bus am 1. Tag, sowie alle beschriebenen Leistungen im Reiseprogramm, Trinkgeld für Reiseleiter und Busfahrer, EZ-Zuschlag € 280,00 / Nichtmitglieder zahlen zusätzlich € 45,00
Anmeldung: Wolters Bus-Touren, Bianca Mainusch, Tel. 04205-31 66 90 oder
E-Mail: info@wolters-bus.de

Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 28. Juli 2024

Mutter/Oma-Kinderfahrt

nach Braunlage im Harz

Überweisung bis spätestens 30.03.2024 mit dem Vermerk „Harz“ auf das
LandFrauen-Konto

Es ist wieder an der Zeit für eine Mutter/Oma-Kindertour voller Abenteuer und Naturerlebnisse! Diesmal entführt uns die Reise in das atemberaubende Naherholungsgebiet des Harzes, das für seine malerischen Wälder, majestätischen Berge und geheimnisvollen Klüfte bekannt ist.

In Braunlage erwartet uns die örtliche Jugendherberge, die uns für diese unvergessliche Zeit beherbergen wird. Hier haben wir die Gelegenheit, eine spannende Bergwerksführung zu erleben, bei der wir tief in die Geschichte des Harzes eintauchen und die faszinierenden unterirdischen Welten erkunden können. Darüber hinaus stehen auf unserem Programm herrliche Wanderungen, die uns durch die zauberhafte Landschaft des Harzes führen, sowie eine Fülle von Spielen und Spaßaktivitäten für Mütter, Omas und Kinder gleichermaßen.
Wir übernachten in 3- oder 4-Bett-Zimmern mit Dusche und Toilette

Treffpunkt: Parkplatz Naturbad, Bremer Straße, Bassum (Fahrgemeinschaft)
Uhrzeit: 6.30 Uhr
Kosten: € 150,00 pro erwachsene Person, ca. € 125,00 Kinder inkl. Bergwerksführung, Frühstück, Lunchpaket und warmen Abendessen /
€ 165,00 für erwachsene Nichtmitglieder
Anmeldung: bis 30.03.2024, Tina Brüning, WhatsApp 0176-219 388 63 oder
E-Mail: dweerbeekhof@yahoo.de

Termine für das zweite Halbjahr

Freitag, 02. August 2024

Der Göpel singt

Gemeinsam Lieblingslieder singen


Singt ihr sonst eher unter der Dusche, in der Badewanne oder lauthals im Auto, wo euch sonst keiner hört? Dann seid ihr beim Singen im Hallstedter Göpel genau richtig. In ungezwungener Atmosphäre mit netten Menschen, mit ganz viel Spaß und guter Laune singen wir gemeinsam Hits, Schlager und Volkslieder von alt bis neu.
Singen macht Spaß, es ist wie Balsam für die Seele und stärkt sogar das Immunsystem. Deshalb möchten wir mit euch gemeinsam singen. Jeder ist willkommen, alle sind herzlich eingeladen.

Musikalisch begleiten wird euch unsere LandFrauen-Gitarrengruppe.
Treffpunkt ist der Göpel in Hallstedt. Getränke bringt bitte selbst mit.
Songtexte sind vorhanden, damit auch jeder mitsingen kann.

Treffpunkt: Göpel Hallstedt
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Kosten: kostenlos
Anmeldung: nicht erforderlich
Fragen an: Sabine Nörmann,Tel.0176-96 90 60 41
oder per E-Mail: s.noermann@gmail.com

Samstag, 03. August 2024

Draisinenfahrt durchs schöne Auenland

von Rahden nach Hann. Ströhen und zurück


Sommer, Sonne, gute Laune und eine Draisinenfahrt durch das schöne Auenland: Freut euch schon jetzt auf einen erlebnisreichen Tag an frischer Luft und der Fahrt mit der Draisine.

Auf einer Länge von je ca. 14 km fahren wir durch eine herrliche Grünlandschaft in ruhiger Atmosphäre von Rahden nach Hann. Ströhen und wieder zurück. In Ströhen werden wir mit einem Grillbüfett verwöhnt. Nach einer ausreichenden Pause geht es wieder mit der Draisine zurück zum Ausgangspunkt.

Die Fahrt je Richtung dauert ca. 2-3 Stunden, daher sollte jede für unterwegs ausreichend Getränke und Proviant mitnehmen.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum (in Fahrgemeinschaften)
Uhrzeit: 9.45 Uhr bis ca. 20.00 Uhr
Kosten:

€ 35,00 inklusive Draisinenfahrt und Grillbüfett, ohne Getränke /
€ 40,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 24.07.2024, Stefanie Menzel, Tel. 04241-3292, WhatsApp 0157-52 44 51 10 oder per E-Mail: stefaniemenzel74@gmail.com

Samstag, 10. August 2024

Erlebnistourwandern mit Alpakas


Begleitet uns auf ein außergewöhnliches Abenteuer! Der Tag beginnt mit einer entspannten Kaffeepause, bevor wir uns gemeinsam auf eine Alpakawanderung begeben.

Dabei haben wir die Wahl, ein Alpaka entweder alleine oder zu zweit zu führen. Die Preise variieren je nach dieser Entscheidung, siehe untenstehende Preisliste für weitere Details.

Nach unserer Rückkehr auf den Hof haben wir die Möglichkeit, die Alpakas zu füttern und ihre Gesellschaft zu genießen. Wir sind gespannt auf einen unvergesslichen Nachmittag voller neuer Eindrücke und Erlebnisse. Schließ dich uns an und erlebe die faszinierende Welt der Alpakas hautnah!

Treffpunkt: Hof Scharrelmann, Voigtshausen 8, 27251 Scholen
Uhrzeit: 14.00 bis ca. 17.30 Uhr
Kosten:

€ 40,00 Wanderung allein mit einem Alpaka inkl. Kaffee und Kuchen oder
€ 25,00 Wanderung zu zweit mit einem Alpaka inkl. Kaffee und Kuchen /
Nichtmitglieder zahlen zusätzlich € 5,00, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: Heike Rode, Tel. 04241-617 39 84, WhatsApp 0162- 471 01 28
oder per E-Mail: hrode04@gmail.com

Freitag, 16. bis Sonntag, 18. August 2024

Wanderwochenende in der Lüneburger Heide

uf den Wegen der Heidschnucken

Überweisung bis spätestens 25.07.2024 mit dem Vermerk „Lüneburger Heide“ auf das LandFrauen-Konto


Uns erwartet ein Wochenende mitten in der malerischen Landschaft der Lüneburger Heide. Zu unserem Reisetermin Mitte August können wir die blühende Heide in voller Pracht genießen.

Wir werden eine Gin-Brennerei besuchen – und dort sicher das ein oder andere Tröpfchen probieren. Nach einer geführten Wanderung mitten im Herzen der Lüneburger Heide besuchen wir das romantisch gelegene Wilsede. Auch eine Kutschfahrt darf an diesem Wochenende
nicht fehlen.

Wir werden den Barfußpark in Egestorf erkunden und es uns dort anschließend bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. Für dieses Wochenende solltet ihr gut zu Fuß sein.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 9.00 Uhr
Kosten: € 370,00 inkl. zwei Übernachtungen im DZ, 2x Frühstück und Abendbüfett, 1x Kaffee und Kuchen, Busfahrt, Eintritt Barfußpark, eine geführte Wanderung, Kutschfahrt und Gin-Tasting, € 60,00 EZ-Zuschlag / Nichtmitglieder zahlen zusätzlich € 15,00
Anmeldung: bis 25.07.2024, Corinna Laging, WhatsApp 0171-86 32 590
oder per E-Mail: colaging@t-online.de

1. Tour Dienstag, 20. August 2024
2. Tour Donnerstag, 22. August 2024

Fahrradmanufaktur und Münster


Überweisung bis spätestens 15.08.2024 mit dem jeweiligen Datum und dem Vermerk „Münster“ auf das LandFrauen-Konto

Wir begeben uns mit dem Bus in Richtung Münster und erhalten einen Einblick hinter die Kulissen der renommierten Fahrradmanufaktur Velo de Ville in Altenberge. Bei einer spannenden Werksbesichtigung erfahren wir Wissenswertes über diesen traditionsreichen Familienbetrieb, der mit einer der modernsten Produktionsanlagen in Europa ausgestattet ist.

Nach der Besichtigung setzen wir unsere Fahrt fort nach Münster, wo ein Mittagessen auf uns wartet. Gemeinsam genießen wir ein deftiges Schnitzel mit Pommes und Salat. Anschließend begeben wir uns auf eine Wilsberg-Tour, auf der wir die Spuren des berühmten Privatdetektivs verfolgen, der durch die beliebte Fernsehserie Wilsberg bekannt ist.

Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung, um die Stadt weiter zu erkunden und individuelle Aktivitäten zu unternehmen. Die Rückfahrt erfolgt gegen 18.00 Uhr.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 7.45 Uhr bis ca. 20.00 Uhr
Kosten: € 66,00 für inkl. Busfahrt, Betriebsbesichtigung, Mittagessen, Stadtführung und Trinkgeld für den Busfahrer / € 71,00 für Nichtmitglieder
Anmeldung: bis 31.07.2024, Heike Rode, Tel. 04241-617 39 84, WhatsApp 0162- 471 01 28 oder per E-Mail: hrode04@gmail.com

Samstag, 24. August 2024

LandFrauen-Kultursommer


In diesem Jahr möchten wir euch zu einem ganz besonderen Ereignis einladen: einem entspannten Nachmittag im naturbelassenen Garten der Familie Raven in Schorlingborstel. Taucht ein in die idyllische Atmosphäre mit wunderbarer Aussicht in die Natur. Während wir gemeinsam die Ruhe und den Blick über die Felder und Wiesen genießen, werden wir musikalisch von dem talentierten Duo „Limberg & Limberg“ begleitet, das mit seiner Musik eine zauberhafte Stimmung schafft.

Damit sich jeder Gast wie zu Hause fühlen kann, bitten wir euch, euer eigenes Picknick mitzubringen und euren Platz mit schöner Dekoration zu gestalten. Es gibt ausreichend Platz im Garten, um es sich gemütlich zu machen und das Essen inmitten der Natur zu genießen. Für diejenigen, die es bevorzugen, bieten wir gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Tische und Stühle an, damit alle bequem sitzen können.

Treffpunkt: Garten von Tanja und Heino Raven, Schorlingborstel 6, Bassum
Uhrzeit: 15.00 bis 19.00 Uhr
Kosten: € 5,00 für Tische und Stühle / € 10,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: Jutta Bäker, Tel. 04241-7780, WhatsApp 0151-70 85 00 24 oder per
E-Mail: jutta.baeker@t-online.de

Sonntag, 08. bis Donnerstag, 12. September 2024

5 Tage RuhrtalRadweg


Überweisung bis spätestens 31.07.2024 mit dem Vermerk „Ruhrtal“ auf das
LandFrauen-Konto

Wir erleben einen der abwechslungsreichsten Flüsse Deutschlands: ein einzigartiger Spannungsbogen von der Mittelgebirgslandschaft des Sauerlandes zur industriellen Kulturlandschaft der Metropole Ruhr.
Wir fahren mit dem Bus nach Meschede. Dann heißt es: Gepäcktaschen ans Rad und los geht’s bis zur ersten Übernachtung. Wir genießen eine idyllische Radstecke, mit vielen Anstiegen und Abfahrten. Zwischendurch besichtigen wir eine Zeche und die Villa Hügel. Nach fünf Tagen kommen wir dann in Duisburg an. Hier endet die Radtour. Der Bus holt uns wieder ab und bringt uns nach Bassum.

Achtung! Es gibt kein Gepäcktransport. E-Bike für die Strecke erforderlich!

Auf dem Hinweg nach Meschede gibt es keine Frühstücks- und Mittagspause. Nehmt euch bitte für den ersten Tag etwas zu Essen mit.

Hinweis: Wie viele von euch gesehen haben, sind wir die Tour abgefahren und haben festgestellt, dass die ersten Tage zu viele heftige Steigungen haben. Nun verändere ich die Tour und kann noch keinen Preis nennen. Die genaue Reisebeschreibung und der Preis hier zum Download

Treffpunkt: Parkplatz Oberschule, Am Petermoor 1b, Bassum
Uhrzeit: 7.30 Uhr Räder verladen, 8.00 Uhr Abfahrt
Kosten:
Anmeldung: ab 03.07.2024 9.00 Uhr, Birgit Meyer-Borchers,
Tel. 04248-13 99 (ausschließlich per Telefon)

Dienstag, 24. September 2024

Brotbacken für Kinder

im historischen Backhaus


Beim Brotbacken, wie es einst war, tauchen wir gemeinsam in die Vergangenheit ein. In einer Zeit, in der das Brotbacken eine wichtige Rolle im täglichen Leben spielte und traditionelle Methoden zum Einsatz kamen, möchten wir diese althergebrachte Kunst wieder aufleben lassen. Unsere Kinder werden dabei nicht nur Zeugen vergangener Zeiten, sondern aktiv in den Prozess des Brotbackens einbezogen. Sie erfahren, wie in früheren Generationen gelebt und gehaushaltet wurde und welche Bedeutung die Herstellung von Brot in der Geschichte hatte.

Jedes Kind hat die Möglichkeit, den Teig für sein eigenes Brot zu kneten und zu formen. Anschließend wird das Brot traditionell im alten Steinbackofen gebacken, wie es früher üblich war. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich, um einen Platz zu sichern.

Treffpunkt: Kreismuseum Syke, Herrlichkeit 65, Syke
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Kosten: € 5,00 pro Kind, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 01.09.2024, Tina Brüning, WhatsApp 0176-219 388 63
oder per E-Mail: dweerbeekhof@yahoo.de

Mittwoch, 25. bis Sonntag, 29. September 2024

Fränkische Schweiz und Rhön


Überweisung bis spätestens 31.07.2024 mit dem Vermerk „Franken“ auf das
LandFrauen-Konto

Die im historischen Städtedreieck Bamberg – Bayreuth – Nürnberg gelegene Fränkische Schweiz ist eine der ältesten und beliebtesten Urlaubsregionen in Bayern. Urlaub in Franken heißt nicht nur entdecken, sondern auch genießen! Was gibt es Besseres, als eine deftige Brotzeit und ein kühles, frisch gezapftes Bier?

Außer der Stadtführungen in Bamberg, Bayreuth, Nürnberg und Fulda, besichtigen wir auch die Firma Bionade, einen Obstbaubetrieb mit Brennerei, bekommen eine Führung bei Faber Castell und noch ganz viele andere tolle Erlebnisse erwarten uns.

Die genaue Reisebeschreibung könnt ihr hier runterladen oder bei mir anfordern.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 7.00 Uhr
Kosten: € 689,00 inkl. Frühstück und Mittag am Bus auf der Hinfahrt u. alle beschriebenen Leistungen im Reiseprogramm. Trinkgeld für Stadtführer, Reiseleiter und Busfahrer / zusätzlich € 25,00 für Nichtmitglieder
Anmeldung: Birgit Meyer-Borchers, Tel. 04248-1399, WhatsApp 0175-21 42 795 oder
per E-Mail: meyer-borchers@t-online.de

Samstag, 28. September 2024

DIY – Windspiele aus Perlen und Naturmaterialien


Der Herbst kündigt sich mit einem atemberaubenden Farbenspiel an, das uns dazu einlädt, diese besondere Jahreszeit gemeinsam zu erleben. Inmitten der herbstlichen Pracht wollen wir uns zusammenfinden und gemeinsam kreative Windspiele für unsere Gärten gestalten. Dabei verwenden wir eine Vielfalt an Materialien, angefangen von funkelnden Perlen bis hin zu altem Besteck und allem, was die Natur uns in dieser Zeit bietet.

Die bunten Blätter, das warme Licht und der sanfte Wind inspirieren uns zu einzigartigen Gestaltungen, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch eine persönliche Note tragen.

Diese Bastelaktivität ist nicht nur für Erwachsene gedacht – auch unsere Kinder sind herzlich dazu eingeladen, sich mit uns an diesem kreativen Projekt zu beteiligen.

Treffpunkt: Hof Brüning, Bünte 2, Bassum
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Kosten: € 7,00 / € 12,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 10.09.2024, Tina Brüning, WhatsApp 0176-219 388 63
oder per E-Mail: dweerbeekhof@yahoo.de

Donnerstag, 03. Oktober 2024

Einheitsbuddeln

Baumpflanzaktion


„Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen.
83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Von Nord nach Süd, von Ost nach West. Für das Klima. Und für dich und deine Familie. Für unsere Zukunft.“ Mit dieser Vision hat Schleswig-Holstein 2019 das Einheitsbuddeln ins Leben gerufen. Und wir sind von Anfang an mit dabei!
Dieses Jahr stand der Treffpunkt zum Zeitpunkt des Drucks noch nicht fest, wird aber zeitnah auf unserer Webseite, in Social Media und in der Presse veröffentlicht.
Und so bist du mit dabei: Du bringst am besten einen Spaten, Handschuhe und Arbeitskleidung mit, kaufst vor Ort ein Bäumchen, pflanzt es nach Anleitung ein und gießt es, damit es groß und stark werden kann. Wer möchte, kann seinem Baum auch noch einen Wunsch mit in die Erde geben.
Ein kleiner Snack zur Stärkung darf natürlich auch nicht fehlen!

Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben
Uhrzeit: 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kosten: € ??? pro Baum, wird vor Ort bezahlt
Anmeldung: Katharina Buschmann Tel.: 0160-554 56 96 oder 04241-2588

Montag, 07. Oktober 2024

Sauberes Wasser – Welchen Beitrag liefert die Landwirtschaft

Seit längerem wird öffentlich diskutiert, in welchem Maß die Landwirtschaft für die Nitratbelastung im Trink- und Grundwasser verantwortlich ist. Ein interessantes Anwendungsfeld für die Umweltforensik ist die Herkunftsbestimmung von Nährstoffen wie Nitrat und Phosphat. Neben deren Herkunft aus Düngemitteln, sind auch (Klein)Kläranlagen, Abwasserleckanlagen, Rückhaltebecken und andere möglich. Diese wurden aber bisher wenig untersucht. Gerade vor dem Hintergrund der Nitratbelastung des Grundwassers ist es zwingend notwendig, die Ursache dafür zu finden.
Prof. Dr. Tobias Licha wird über das lebensnotwendige Lebenselixier Wasser vieles zu berichten wissen, sowie faktenbasiert und anhand von Beispielen erklären, zu welchem Anteil die Landwirtschaft zur Verschlechterung der Wasserqualität relativ zu anderen Verursachern beiträgt. Seid gespannt!

Die beiden Landfrauenkreisverbände Grafschaft Hoya und Grafschaft Diepholz
laden dazu alle Interessierten, gerne auch Männer, herzlich ein.

Treffpunkt: Gasthaus Dahlskamp, Verdener Str. 18, Sulingen
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Kosten: € 13,00 inkl. Imbiss, ohne Getränke, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 01.10.2024, Sabine Sparkuhl, Tel. 0174-66 98 197 oder per E-Mail: sparkuhl@t-online.de oder Kerstin Melfsen, Tel. 0160-97 90 19 92 oder per E-Mail: dr.joh@t-online.de

Samstag, 12. Oktober 2024

Mütter – Töchter – eine besondere Beziehung – ein Leben lang

Frühstück und Vortrag


Die Mutter-Tochter-Beziehung ist eine besondere, leidenschaftliche Beziehung!
Sie ist gekennzeichnet von heftigen Emotionen, hohen Erwartungen, dem Wechselspiel von Nähe und Distanz und besteht ein Leben lang – mal intensiv, mal distanzierter.

Im Vortrag wird die besondere Bedeutung der Mutter auf die Entwicklung der Tochter aufgezeigt.
Von ihr erhält die Tochter die Brille, durch die sie die Welt und sich selber sieht, und einen Rucksack, in den die Mutter jene „Werkzeuge“ packt, die sie zur Lebensbewältigung als notwendig erachtet.
Dieses Thema geht alle Frauen an: denn Töchter sind sie alle – und viele von ihnen sind wiederum Mutter einer Tochter. Ein Vortrag von Judith Soegtrop- Wendt

Treffpunkt: Stövers Landgasthaus, Groß Henstedt 8, Bassum
Uhrzeit: 9.00 Uhr, Vortrag ab 10.00 Uhr
Kosten: € 22,50 inkl. Kaffee, Tee und Wasser/O-Saft / € 27,50 für Nichtmitglieder,
wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 08.10.2024
Petra Haase, Tel. 04241-5040 oder per Mail: haase.petra@gmx.net

Mittwoch, 16. Oktober 2024

Überraschungsfilm


Weitere Informationen bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bassum Christine Gaumann, Tel. 04241-8461, E-Mail: gleichstellung@stadt.bassum.de

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bassum zeigen wir erneut einen Überraschungsfilm. Dieses besondere Event verspricht einen interessanten Filmabend, bei dem die Zuschauerinnen bis zum letzten Moment im Unklaren darüber bleiben, welcher Film sie erwartet. In jedem Fall geht es um eine bewegende und spannende Geschichte einer Frau. Ein Film, der berührt.

Es ist eine Gelegenheit, sich überraschen zu lassen, neue Filme zu entdecken und sich gemeinsam mit anderen Filmbegeisterten in das Kinoabenteuer zu stürzen. Wir laden euch herzlich ein, an diesem besonderen Abend teilzunehmen und euch auf einen schönen Kinoabend einzulassen.

In Zusammenarbeit mit Mobiles Kino Niedersachsen

Treffpunkt: Kulturbühne Bassum, Grundschule, Mittelstraße 4 -12
Uhrzeit: Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr
Kosten: keine
Anmeldung: Jutta Bäker, Tel. 04241-7780, WhatsApp 0151-70850024 oder
per E-Mail: jutta.baeker@t-online.de

Samstag, 19. Oktober 2024

DIY Dekoholzhäuser


Die kalten Wintermonate nähern sich und es ist wieder an der Zeit, unsere Stichsägen aus der Werkstatt zu holen und unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Gemeinsam kommen wir in einer entspannten Runde zusammen, um kleine winterliche Holzhäuser zu sägen und zu bemalen, die sowohl drinnen als auch draußen eine gemütliche Atmosphäre verbreiten. Dabei gibt es keine Grenzen für eure Fantasie – ihr könnt eure eigenen einzigartigen Designs gestalten und euren persönlichen Stil zum Ausdruck bringen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam zu werkeln und unsere künstlerischen Talente zu entdecken.

Damit wir gleich loslegen können, bitten wir euch, eure eigene Stichsäge inklusive Sägeblätter mitzubringen.

Treffpunkt: Hof Brüning, Bünte 2, Bassum
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Kosten: € 15,00 / € 20,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 01.10.2024, Tina Brüning, WhatsApp 0176-219 388 63
oder per E-Mail: dweerbeekhof@yahoo.de

Samstag, 19. Oktober 2024

Waschtag in Arbste

Selbst Waschmittel herstellen


Häufig setzen wir uns das Ziel, die Flut von Plastikverpackungen einzudämmen, aber oft bleibt es dabei. Doch jede(r) kann einen Beitrag leisten, indem man seinen Lebensstil ändert, auch durch kleine Maßnahmen. Wir haben die Möglichkeit flüssiges Waschmittel, Toilettenreinigungstabs, Handspülmittel und Fensterreinigungsspray herzustellen – alles auf ökologischer Basis und ohne Zusatzstoffe. Diese Produkte können in Glasflaschen oder wiederverwendbaren Plastikflaschen abgefüllt werden, die dann endlos wiederverwendet werden können. Hübsch beschriftet und mit einer angenehmen Duftnote aus ätherischen Ölen, wenn gewünscht. Die selbst hergestellten Mittel sind oftmals effektiver, umweltschonend und kosten nur einen Bruchteil der Industrieprodukte.
Die Rezepte zum Mitnehmen und sicherlich noch Austausch und Anregungen, was Frau und Mann ganz einfach anders machen können, sind bei einer Tasse Kaffee/Tee mit auf dem Zettel.
Mitzubringen sind lediglich: 1 Schneebesen, 1 leere Putz-/ Waschmittelflasche, 1 leere Sprühflasche – beide für je mindestens 600 ml Inhalt, 1 Handtuch, Hausschuhe und jede Menge Neugier und Freude am Tun.
Leitung: Vera Henze / Annette Bullig

Treffpunkt: Bahnhof Bassum (Fahrgemeinschaften)
Uhrzeit: 14.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Kosten: € 30,00 inkl. Material, Kaffee/Tee und Kuchen /
€ 35,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 10.10.2024,
Ilka Cordes, Tel. 04241-7132 oder E-Mail: ilka.cordes40@gmail.com

Mittwoch, 06. November 2024

Verborgene Genies

Hochbegabung bei Erwachsenen erkennen und fördern


Etwa 2 % der Bevölkerung sind hochbegabt, jedoch sind sich viele dieser Eigenschaft oft nicht bewusst. Hochbegabt definiert sich durch einen Intelligenzquotienten (IQ) von mindestens 130. Diese herausragende intellektuelle Fähigkeit kann sich in exzellenten Leistungen manifestieren. Dennoch führt Hochbegabung nicht zwangsläufig zu einem hohen Bildungsgrad oder ununterbrochenem beruflichen Erfolg. Für die meisten Hochbegabten bringen ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten auch persönliche Herausforderungen mit sich, wie sozialer Rückzug, Selbstkritik, Hochsensibilität und Perfektionismus. Manche entdecken ihre Hochbegabung erst, wenn sie nach den Ursachen für ihre Andersartigkeit suchen.
In unserem Vortrag werden wir gemeinsam die Suche nach unseren eigenen Begabungen unternehmen und erfahren, wie man sie erkennt und fördert. Brigitta Wortmann, Mitglied von Mensa, wird aus der Perspektive einer Späterkannten erzählen. Mit diesen Informationen möchten wir nicht nur das Verständnis für Hochbegabung vertiefen, sondern auch Wege aufzeigen, wie hochbegabte Personen ihre Potenziale besser ausschöpfen können.

Treffpunkt: Seminarraum Mütter-Kinder-Zentrum, Mittelstr. 2, Bassum
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Kosten: € 10,00 inkl. Kaffee, Tee und Wasser/
€ 15,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: Brigitta Wortmann, WhatsApp 0173-76 999 63
oder per E-Mail: info@brigittawortmann.de

Mittwoch, 13. November 2024

Als Oma noch Kind war…

Die Bassumer Autorin Christa Bohlmann liest


… aus ihrem Buch „Als Oma noch Kind war…“ und gemeinsam schwelgen wir in Erinnerungen an die gute alte Zeit. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken liest uns die Autorin aus ihrem neuesten Werk vor und lässt die 50er und 60er Jahre wieder lebendig werden:

Damals war das Leben noch ganz anders. Es gab keine Handys. Die Kommunikation verlief über ein Telefon mit Kabel an der Wand und einer Drehscheibe. Die Bildzeitung kostete noch 10 Pfennig! Es wurde in Tante-Emma-Läden eingekauft und Sonntags kam der Sonntagsbraten auf den Tisch. Wir sind mit dem Rad gefahren oder zu Fuß gegangen. Taxi Mama gab es auch nicht.

Wisst ihr noch…? Diese Frage wird oft gestellt werden an diesem Nachmittag und wir werden feststellen, dass jede Zeit ihren Reiz und ihren Charme hat.

Treffpunkt: Lüdekes Gasthaus zum Hombachtal, Nordwohlder Dorfstr. 5, Nordwohlde
Uhrzeit: 14.30 Uhr
Kosten: € 15,00 inkl. Kaffee, Kuchen und Kaltgetränk /
€ 20,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 01.11.2024, bei Ilka Cordes, Tel. 04241-7132
oder per Mail: Ilka.cordes40@gmail.com

Freitag, 15. bis Sonntag 17. November 2024

Fahrt ins Blaue

Only for Ladies


Überweisung bis spätestens 31.08.2024 mit dem Vermerk „Fahrt ins Blaue“ auf das LandFrauen-Konto

Habt ihr Lust auf ein tolles Wochenende mit Überrraschungen? Dann steigt ein in
den Bus und los geht das Abenteuer. Wir werden tolle Tage erleben und eine Menge Spaß haben.

Wohin es geht, das bleibt mein Geheimnis 🙂

Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich und ein Schwimmbad, also packt die „Badehose“ ein.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 8.00 Uhr – Rückkehr Sonntag gegen 18.00 Uhr
Kosten: € 295,00 inkl. Frühstück (Hinreise) und Mittag (Rückreise) am Bus und alle Leistungen ausser Getränke, Trinkgelder, € 40,00 EZ-Zuschlag /
Nichtmitglieder zahlen zusätzlich € 15,00.
Anmeldung: bis 31.08.2024, Birgit Meyer-Borchers, Tel. 04248-1399,
WhatsApp 0175-21 42 795 oder per E-Mail: meyer-borchers@t-online.de

Dienstag, 19. November 2024

Stammtisch mal anders

Nachhaltig und klimafair leben


Möchtest du gemeinsam mit Gleichgesinnten Tipps und Tricks zum Thema Nachhaltigkeit austauschen? Sei Teil einer lockeren und unterhaltsamen Runde, in der wir uns gegenseitig inspirieren und unsere eigenen Ideen einbringen können.

Die Diskussion dreht sich darum, was wir (noch) tun können, um die Umwelt weniger zu belasten und nachhaltiger zu leben. Vielleicht kennst du bereits einige kleine Änderungen, die große Auswirkungen haben können – sei es im Bereich der Müllvermeidung, der Energienutzung, der Mobilität oder der Ernährung.

Egal, ob du schon ein Expertin auf dem Gebiet bist oder gerade erst anfängst, dich für Nachhaltigkeit zu interessieren, alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Treffpunkt: Lahmeyer, Jakobsberg 23, Neubruchhausen
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Kosten: kostenlos
Anmeldung: Irene Lahmeyer, Tel. 0151-68 13 03 93 oder per E-Mail: Lahmeyers@t-online.de

Freitag, 22. November 2024

womens book club bei BEN

Ein Abend voller Geschichten, kulinarischen Köstlichkeiten und spannenden Gesprächen in BENS Coffee.


Mit einem guten Buch machen wir es uns im Herbst gemütlich. Denn während es draußen kalt und regnerisch ist, genießen wir spannende Krimis, Liebesdramen und Biografien interessanter Persönlichkeiten. Wir entdecken verschiedene Genres und aktuelle Bestseller, kommen bei kleinen Köstlichkeiten ins Gespräch und lauschen in kurzen Lesungen den Lieblingsbüchern unserer Landfrauen.

Gemeinsam mit Papier & Tinte lassen wir unsere Liebe zum Buch wieder aufleben und erleben einen unvergesslichen Frauenabend in der gemütlichen Atmosphäre von Bens Coffee in Bassum.

Treffpunkt: BENS coffee, Bremer Straße 20, Bassum
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Kosten: € 25,00 inkl. Welcomedrink sowie drei kulinarischen Köstlichkeiten /
€ 30,00 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: Ilka Cordes, Tel: 04241-7132 oder E-Mail: Ilka.cordes40@gmail.com

Samstag, 23. November 2024

Weihnachtlicher Scheunenzauber

mit Tauschbörse und Workshop


Zum inzwischen dritten Mal starten wir auch in diesem Jahr wieder unsere
„Tausch Dich glücklich“ Aktion.
So funktioniert es: Lege deine gut erhaltenen Weihnachtsdeko auf den Tauschtischen ab und stöbere nach Herzenslust und nehme das was dir gefällt kostenlos mit. Nicht getauschte Deko wird an ein soziales Kaufhaus und/oder Kleiderkammer gespendet.

Zeitgleich finden in der Scheune verschiedene Workshops für groß und klein statt. Lasst euch überraschen, was wir uns in diesem Jahr für euch ausgedacht haben. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Es gibt unseren berühmten Eierpunsch und heißen Apfelsaft. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an.

Treffpunkt: Hof Brüning, Bünte 2, Bassum
Uhrzeit: 11.00 Uhr – 17.00 Uhr
Kosten: keine
Anmeldung: Keine Anmeldung erforderlich, Ansprechpartnerinnen:
Corinna Laging, Tel. 0171-86 32 590 oder E-Mail: colaging@t-online.de und
Tina Brüning, Tel. 0176-21 93 88 63 oder E-Mail: dweerbeekhof@yahoo.de

Donnerstag, 05. Dezember 2024

Weihnachtsfeier


Im festlich geschmückten Saal möchten wir einen zauberhaften Nachmittag gemeinsam verbringen. Unsere Gitarrengruppe wird uns natürlich wieder mit weihnachtlichen Klängen begleiten und für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen.

Doch das ist noch nicht alles – wir dürfen uns auch auf einen besonderen Gast freuen: Frau Ilona Weirich wird uns mit viel Humor und Leidenschaft bereichern. Sie wird uns mitnehmen auf eine Reise und uns zeigen, dass das Gesicht die kleinste Bühne der Welt ist. Lasst uns zusammen diese einzigartige Erfahrung teilen und gemeinsam eine unvergessliche Zeit erleben.

Freuen wir uns auf schöne Stunden voller Musik, Lachen und inspirierenden Momenten, während wir uns in diesem festlichen Ambiente zusammenfinden und die Vorfreude auf die Weihnachtszeit genießen.

Treffpunkt: Gasthaus „Zur Post“, Hauptstraße 16, Bassum-Neubruchhausen
Uhrzeit: 14.30 Uhr
Kosten: € 14,50 inkl. Kaffee, Kuchen und Wasser /
€ 19,50 für Nichtmitglieder, wird vor Ort eingesammelt
Anmeldung: bis 02.12.2024
Petra Haase, Tel. 04241-5040 oder per E-Mail: haase.petra@gmx.net

Freitag, 06. Dezember 2024

musica viva

Das etwas andere Weihnachtskonzert


Überweisung bis spätestens 31.08.2024 mit dem Vermerk „musica viva“ auf das
LandFrauen-Konto

Der Erfolg von musica viva ist nicht zuletzt ein Erfolg des Dirigenten Nicolas Rudnik, der mit seinem Talent und viel Engagement Aufführungen bietet, die vor Lebendigkeit sprühen. Im Festlichen Weihnachtskonzert 2024 erwartet uns ein Programm u.a. mit traditioneller Weihnachtsmusik.
Für ein stimmungsvolles und unvergessliches Erlebnis sorgen im festlich geschmückten Saal der Glocke in Bremen international renommierte Gesangssolisten, der große musiva viva Chor und das symphonische musica viva Orchester.
Anschließend haben wir noch Zeit für den beliebten Bremer Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.
Die Rückfahrt erfolgt um 20.45 Uhr zurück nach Bassum

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 13.00 Uhr – Rückkehr ca. 21.30 Uhr
Kosten: € 75,00 inkl. Busfahrt und Konzertkarte Kat. A,
€ 57,00 Kat. C (Balkon Reihe 2) /
€ 5,00 zusätzlich für Nichtmitglieder
Anmeldung: bis 31.08.2024, Birgit Meyer-Borchers, Tel. 04248-1399,
WhatsApp 0175-21 42 795 oder per E-Mail: meyer-borchers@t-online.de

Donnerstag, 12. Dezember 2024

Lichterglanz und Weihnachtszauber in Osnabrück


Überweisung bis spätestens 30.11.2024 mit dem Vermerk „Osnabrück“ auf das
LandFrauen-Konto

Seit Jahren zählt er zu den schönsten im Norden, ist deutschlandweit und international sehr beliebt: Der Osnabrücker Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Dom St. Peter.

Nur 5 Minuten fußläufig von der Osnabrücker Altstadt entfernt erwartet uns Osnabrücks gemütlichster Weihnachtsmarkt an der Lotter Straße – der historische Weihnachtsmarkt. Auf den rustikalen Holzterrassen mit zahlreichen Sitzgelegenheiten können wir ohne dichtes Gedränge dem Stress der Vorweihnachtszeit entfliehen. Dabei wird auch hier ein kulinarisches Angebot mit einem vielfältigen und ansprechenden Sortiment für jeden Geschmack und Geldbeutel geboten.
Die Rückfahrt nach Bassum erfolgt um 20.00 Uhr.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: 13.00 Uhr, Rückkehr ca. 22.00 Uhr
Kosten: € 20,00 inkl. Trinkgeld für den Busfahrer /
€ 25,00 für Nichtmitglieder
Anmeldung: Birgit Meyer-Borchers, Tel. 04248-1399, WhatsApp 0175-21 42 795 oder
per E-Mail: meyer-borchers@t-online.de

1. Tour Samstag, 26. April bis Samstag, 03. Mai 2025
2. Tour Samstag, 03. bis Samstag 10. Mai 2025

Frühling auf Sizilien – Flugreise

8-tägige Studienreise


Nach Anmeldung ist eine Anzahlung von € 350,00 fällig. Diese bitte mit dem Vermerk „Sizilien“ auf das LandFrauen-Konto überweisen.

Die größte Insel des Mittelmeeres, am Schnittpunkt zwischen Europa und Afrika, erwartet uns mit spektakulären Baudenkmälern wie dem Amphitheater von Taormina oder den Tempeln von Agrigent. Wir erleben das unverwechselbare Flair der Hafenstadt Palermo mit seiner sympathisch-chaotischen Altstadt und verwinkelten Gassen. Auch der Ätna darf nicht zu kurz kommen. Wir haben die Möglichkeit, auf den größten noch aktivsten Vulkan Europas zu fahren. Neben einem umfangreichen Besichtigungsprogramm lassen wir uns mit Köstlichkeiten aus der abwechslungsreichen sizilianischen Küche verwöhnen. Wir übernachten in Landhotels mit Swimmingpool.
Wenn ihr Lust habt, mit mir diese Reise zu unternehmen, dann fordert das ausführliche Reiseprogramm bei mir an, oder ladet es euch hier runter.
Bei einer Stornierung fallen € 350,00 Stornokosten für den Flug an, wenn kein Ersatz gefunden wird.

Treffpunkt: Bahnhof Bassum
Uhrzeit: wird noch bekannt gegeben
Kosten: € 1.785,00 im DZ inkl. aller beschriebenen Leistungen im Reiseprogramm, sowie Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer, EZ-Zuschlag € 232,00 / € 40,00 zusätzlich für Nichtmitglieder
Anmeldung: Birgit Meyer-Borchers, WhatsApp 0175 21 42 795
oder per E-Mail: meyer-borchers@t-online.de

Unsere Arbeitsgemeinschaften

Feierabend-Fahrradtour
ab Mittwoch, 03. Juli, 07. August und 04.September 2024, 18 Uhr, geradelt wird
in gemütlicher Runde ca. 20 – 30 km in die nähere Umgebung, Treffpunkt: Rathausplatz Bassum, keine Anmeldung erforderlich, Information Ilka Cordes Tel. 04241-7132 oder Sabine Nörmann, Tel. 0176-96 90 60 41

AG Gitarre
ab Montag, 08. August 2024, 19.30 Uhr, jeweils den 1. und 3. Montag im Monat,
Information Katrin Teske, Tel. 04242-16 02 36

AG Tanzen
ab Dienstag, 13. August, 19.00 Uhr, jeweils den 2. und 4. Dienstag im Monat
Treffpunkt: NWDSB Bassum, gern sind neue Mitglieder willkommen
Information Hanna Brunner, Tel. 04241-2176 und Brigitte Kunz-Richter, Tel. 04248-1357

AG Lesekreis
ab Donnerstag, 26. September, 19.30 Uhr, jeweils den 4. Donnerstag im Monat,
Heimatstube auf dem Freudenburggelände, Bassum, Information Heimke Möhlenhof,
Tel. 04249-729 oder E-Mail: heimke.moehlenhof@gmx.de

AG Doppelkopf
ab Montag, 26.08./30.09./28.10./25.11.,
Neu: 18.00 Uhr, Gaststätte Ellinghausen in Wedehorn zum gemeinsamen Abendessen, Kartenspielen um 19.00 Uhr, Information Ingrid Kornau, Tel. 04241-3576, WhatsApp 0173-87 29 535 oder E-Mail: ingrid.kornau@web.de

Die Teilnahme erfolgt bei allen Veranstaltungen auf eigenes Risiko.
Die Anmeldungen sind verbindlich, bei kurzfristiger Absage der Teilnahme sind die Kosten zu entrichten.
Nur so können wir für alle gerechte Bedingungen schaffen.
Bitte beachtet, dass bei unseren Veranstaltungen Fotoaufnahmen gemacht werden,
die wir evtl. für unsere Homepage www.landfrauen-bassum.de benutzen oder bei Veranstaltungen veröffentlichen.

Unsere Bankverbindung: LandFrauen-Konto bei der Volksbank Syke –
IBAN: DE 70 2916 7624 0010 9193 01